Hidden China
Home | Über uns | Links | Referenzen Deutsch | English
 

Switch language:
Deutsch | English

 

Skype Anruf:
My status

 

 

 

Ortszeit China:
14:08pm

Lanzhou

Programm:  Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12 Tag 13 Tag 14 Tag 15 Tag 16 Tag 17 Tag 18 Tag 19 Tag 20 (Übersicht)

Am heutigen Tag steht Sightseeing in Lanzhou auf dem Programm, so dass wir uns von den Motorradfahrten der Vortage erholen können. Besichtigen Sie die erste Brücke über den Gelben Fluss, das Monument der "Mutter des Gelben Flusses", den Hügel der Weissen Pagode "Baita Shan" sowie den Wasserradpark. Wir frühstücken im Hotel, essen in der Stadt zu Mittag und zu Abend und übernachten im "Hotel Savoy Muslim" (4*).

Bei der Zhongshan-Brücke handelt es sich um die erste Brücke über den Gelben Fluss, über welche sich einst Reisende und Händler Richtung Norden auf die Seidenstrasse begaben. Der Bau begann im Jahre 1907 und wurde 1909 beendet. 19 Jahre später wurde die Brücke zu Ehren von Dr. Sun Yat-Sen in den heutigen Namen umgetauft (Sun Zhongshan ist der chinesische Name des ersten Präsidenten der Rebuplik Chinas). Die Brücke ist 250 Meter lang und acht Meter breit.

Der Park der Weissen Pagode steht am nördlichen Ufer des Gelben Flusses und lädt mit den grünen Wäldern, über die Gegend verstreuten Pavillons und Teehäusern zu Spaziergängen ein. Vom Hügel aus erhält man eine fantastische Aussicht auf den Fluss und die Stadt. Der Park erhielt seinen Namen von der Weissen Pagode, welche auf der Spitze des Hügels steht. Dieser Tempel wurde in der Yuan-Dynastie (1271-1368), angeblich auf Befehl von Ginghis Khan, der damit einem tibetischen Lama zu gedenken beabsichtigte. Der Tempel wurde während den Ming (1368-1644) und Qing-Dynastien (1644-1911) erneuert und erweitert.

Der Gelbe Fluss wird in China als die "Mutter aller Flüsse" betrachtet. Lanzhou ist die einzige Provinzhauptstadt, durch die der Gelbe Fluss fliesst. Aus Anerkennung erbauten die Einwohner dieser Stadt die Statue der "Mutter des Gelben Flusses". Ein Kind mit einem unbefangenen Lächeln auf den Lippen liegt im Schoss der Mutter, welche im Unterschied zu den meisten Abbildungen von Müttern in der chinesischen Kunst, die meist alt, vom Wetter gezeichnet, nett aber von Kummer beschwert dargestellt werden, glücklich und zärtlich aussieht.

Im Wasserrad-Park können Sie einen Einblick in das alte chinesische Bewässerungsintrument gewinnen. Das Wasserrad wurde von einem Einheimischen aus der südlichen Provinz Yunnan nach Lanzhou eingeführt. Das erste Wasserrad wurde 1556 am Nordufer des Gelben Ufers gebaut. Bis 1952 standen insgesamt 252 Wasserräder an beiden Seiten des Flusses.

Unterkunft

Hotel Savoy Muslim (4*)

zum Seitenanfang

Impression
Reiseinfo
Beste Reisezeit: Mai - October
Reiseziele: Urumqi, Turpan, Hami, Barkol, Liuyuan, Dunhuang, Anxi, Jiayuguan, Zhangye, Wuwei, Lanzhou, Pingliang, Baoji, Xi'An
Dauer: 20 Tag(e)
Startort: Urumqi
Zielort: Xi'An
Kosten (pro Person): 3450 CNY
Teilnehmer minimal: 6
Teilnehmer maximal: 20
For up-to-date Currency Information, Click Here!
Programm herunterladen
Hinweis: zum Öffnen des Programms benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.
Kontakt
Firmensitz
Hidden China GmbH
+41 (0) 44 5866635
Unterloostrasse 12
8461 Oerlingen
Schweiz
 
Adresse in China
Shuimulanting Garden
Fuqianyi Lu
Building 5, Apt. 312, Shunyi
101312 Beijing
China
 
Christoph Müller
cmueller@hiddenchina.net
ch.mue (skype)
+86 18600121273 (mobile)
Bookmark and Share
© Hidden China GmbH 2014. Implemented by WebTooL.NeT GmbH.